Gemeindeverwaltung Halsbrücke




Neubau Gemeindeverwaltung Halsbrücke (Wettbewerb 2011)



Der klare kompakte Baukörper, dessen äußere Erscheinung sich selbstbewusst in das Ortsbild einfügt, klärt die vorhandene lose Raumstruktur und wird zum Ausgangspunkt eines Raumensembles der Gemeindeverwaltung.

Konstruktiver und funktionaler Kern des Gebäudes ist das ovale durchgehende Treppenhaus in Sichtbeton. Es ermöglicht die Erschließung und gleichzeitige natürliche Belichtung der Geschoßebenen. Zusammen mit den schweren Kalksandsteinwänden und die Betondecken bietet er die optimale Speichermasse für den Energiehaushalt des Gebäudes im Passivhausstandart.

Auftraggeber: Gemeindeverwaltung Halsbrücke
navigation